Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.82.52.91.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
73 Einträge
Timo Corbelin schrieb am 02.10.2012 um 00:00:
Hallo,

ein dickes DANKESCHÖN 8) für das tolle Goblin Treffen! Habe sehr viel Spass gehabt, konnte oft fliegen und habe sehr viel nette leute kennengelernt. Das Massenschweben war Gänsehaut pur und das tolle Wetter war das I Tüpfelchen für dieses gelungene Event. Vielen Dank und liebe Grüße aus Hamburg, Timo (tc1975)
Pascal Richter schrieb am 30.09.2012 um 00:00:
Na ihr Lieben!!

Tolles Wochenende wars, super viel gelacht, viel erlebt und klasse Bilder habt ihr geschossen!
Nur leider viel zu kurz... 🙁
Danke nochmal für die Verkabelung und Einstellung des 770er Goblins. 🙂

Viele Grüße von Susanne, Thomas und Pascal!
Jan Riebe schrieb am 20.09.2012 um 00:00:
Hallo Mario

Danke nochmal für die schnelle und einfache Hilfe bei meinem 3GX Problem.
Das M Beast läuft wirklich gut und es driftet nix mehr weg wie beim 3 GX.

MFG Jan
Benno Kubisch schrieb am 30.08.2012 um 00:00:
Hallo Mario,
besten Dank nochmals für die Tatkräftige Unterstützung beim Modellflugfest in Nardt und für den Einbau der V-Stabi und des Jive in meinem Rex. Alle Einstellungen haben auf Anhieb gepasst und das Fluggefühl und die Flugeigenschaften des Helis haben sich um einiges verbessert, kein Vergleich zu vorher! Ich mache fliegerisch große Fortschritte und merke nun nach jedem Flug das noch mehr geht.

LG Benno Kubisch + Fam.
Chris schrieb am 29.08.2012 um 00:00:
,gibt ja leider keine 10 , aber oki, bedanke mich für Deine schnelle Hilfe und bitte weiter so!!!
LG Chris+"Pitt"- Malermeister Priebe aus Cottus
German Aerobatic Team schrieb am 27.08.2012 um 00:00:
Hallo ihr Beiden,

Das war eine richtig gute Show von euch in Nardt.

Schön euch getroffen zu haben 🙂 !

Viele Grüsse und auf ein baldiges Wiedersehen

_Ingo, Randolph, Andreas
Norbert Martsch schrieb am 26.08.2012 um 00:00:
Sehr schön, Euch mal auf dem Flugplatz in Nardt live erlebt zu haben. Sowohl das Zuschauen beim bauen/einstellen des T-Rex war sehr interessant, als auch Eure Luftakrobatik. Super, was Ihr mit dem Funkenknüppel in die Luft zaubert.
Für mich hat sich die Anreise gelohnt und als nächstes Highlight fasse ich Euer Goblin-Treffen ins Auge.
Dietmar Morgenstern schrieb am 26.08.2012 um 00:00:
Hallo Tony, hallo Mario,
ich möchte mich hiermit nochmals für Eure Teilnahme am Modellflugtreffen bei uns in Nardt bedanken.
Durch die klasse Flugvorführungen von Tony und die super Moderation von Mario habt Ihr für tolle Stimmung und viel Spaß gesorgt.

Viele Grüße Dietmar
Sektionsvorsitzender Modellflug
Aeroklub Hoyerswerda e.V.
Mario Hertel schrieb am 25.08.2012 um 00:00:
Hallo Mario, besten Dank für das schnelle Aufbauen und einstellen meines Goblin!!
Das ding ist einfach nur GEIL:-)

Freu mich auf´s Goblin-Treffen
:grin

Lg an deine Fam. und an Herbert
Sebastian Schmoll schrieb am 25.08.2012 um 00:00:
Hallo Mario und Tony,

Eure Show auf dem Flugplatzfest in Nardt mit den Goblins war echt der Hammer. Alle Piloten und Zuschauer waren total begeistert von eurer Show. Und die Goblins sehen ja auch richtig geil aus.Viele Zuschauer haben uns noch gefragt wie sowas geht 🙂 Ihr seit echt der Hammer.

Viele grüße aus Nardt
😉
Silvio Hertel schrieb am 24.08.2012 um 00:00:
Hallöchen Mario....vielen Dank für deine Überredungskunst, meinen Rex in die Hände des V-Stabi's zu legen! Vor allem wie schnell und präzise du alles eingestellt hast! Das Ding geht wirklich super...... 😀

Lg Silvio
Ralf Edelmann schrieb am 19.07.2012 um 00:00:
Hallo Mario,
ich möchte mich bei Dir für das wiedergewonnene Vertrauen durch deine Flugschule bedanken. Ich werden noch ein paar Übungsstunden nehmen, was den Ärger über den nächsten Absturz erspart. Also, wenn jemand Hubschrauber fliegen lernen will, dann melde dich beim Heli-Doc zur Flugschule. Lockere Atmosphäre, kompetente Anleitung, was willst du mehr.
Mathias Mißbach schrieb am 05.07.2012 um 00:00:
Hallo Mario,

möchte mich auf diese Weise für das Lehrer-Schüler-Fliegen mit dem 700er Heli auf der Erbse am 03.07.2012 bedanken. Meine Einstellung zum Helifliegen hat sich wieder positiv verändert.
Viele Grüße
Mathias :roll
Stefanie Hesse schrieb am 04.07.2012 um 00:00:
Hallo Mario,

vielen lieben Dank für die tolle Vorführung zum Flugprogramm der AIR MAGDEBURG. Ihr habt mit zum Erfolg beigetragen. Bleib so wie du bist und wir freuen uns auf 2014.
Liebe Grüße auch an Toni.

Stefanie
Steve schrieb am 13.06.2012 um 00:00:
Hallo,

super Seite, danke für die vielen Infos!
Übrigens tolle Bilder zum "Tag der Luftfahrt", der war echt Klasse!!!
Alexander Strauß schrieb am 21.05.2012 um 00:00:
27. Mai 2012
Helitreffen Kirchberg

Cooler Tag, coole Leute !!!
Danke fürs Heli einstellen. Funktioniert perfekt.

Grüße, Alex
Frank Krause schrieb am 08.05.2012 um 00:00:
Hallo Mario,
vielen Dank für dDeine tatkräftige Unterstützung bei unserer Schauflugveranstaltung in Reinholdshain.
Du Konntest mit Deiner Lockren und Fröhlichen Art rund 4000 Besucher an diesem Wochenendé begeistern und wir hoffen das du das in unserem offenem Moderatorenteam (Holger, Enrico und Du)auch noch viele Jahre weiter machst. :p
bis Bald
Frank
Rainer schrieb am 06.04.2012 um 00:00:
Hallo Mario,
meine ersten Flugstunden oder eher Minuten bei Dir sind zwar schon etwas her, aber sie haben mir sehr geholfen jetzt meinen T-Rex 450 doch sicherer in der Luft zu bewegen bzw. ersteinmal schweben, Start und Landung einigermaßen sicher zu tätigen. dies natürlich auch Dank Deiner Einstellung meines Helis und Funkfernsteuerung. Nun heißt es für mich üben, üben und nochmals üben bevor es dann zu den Rundflügen los geht.

Gruß
Rainer
Sebastian Kuhnert schrieb am 28.03.2012 um 00:00:
Besuch beim Heli Doc DD
“Endabnahme” des T-Rex 600 nitro kleine nachjustage an der Taumelscheibe.
sowie kurze Nachprogramierung des Microbeastx.
Anschließender 1. Start des Motors.
Erstes schweben mit dem T-Rex 600 nitro in Riemsdorf
erster Zaghafter Versuch abgebrochen.
Kostet doch einiges an Überwindung den “kleinen” anzuheben.
Mh doch lieber erstmal 3 Flüge Lehrer/Schüler mit Mario´s Raptor X.
Dann der große Moment 3, 2, 1 und mit nem Ruck hoch, aussteuern.
ER SCHWEBT ein wenig Starten, Schweben und Landen geübt.
Mit nem großen grinsen im Gesicht vom Platz weggefahren.
Pattusch-Frank schrieb am 20.03.2012 um 00:00:
Soooo. Nachdem ich nun heut beim Mario meine ersten "echten" Flüge mit nem Heli absolviert habe, weiß ich, das die vielen Stunden am Simulator doch für etwas gut waren. Viel besser ist noch, das mein neuer Rapi nahezu auf Anhieb funktioniert. Das natürlich nur Dank der tatkräftigen und geduldigen Hilfe vom Heli Doc beim Einstellen und heute bei den doch teilweise wackeligen Flügen ( Es war Wind... ). Danke nochmal für die große Hilfe und mach weiter so. Und ich kann jedem, der dieses Hobby in Angriff nehmen will, nur raten, beim Heli Doc anzuklopfen und Übungsstunden zu nehmen. Das erspart ne Menge Ärger, Frust und vor allem wird der Geldbeutel massiv geschont. Also, ich bin weiter infiziert und sitz schon wieder am Simulator..... 😉