Geniale Veranstaltung mit über 80 Piloten aus ganz Deutschland unter anderem einige Deutsche Meister im Jet Kunstflug.
Das Heli-doc-Team war erstmalig mit dem Kosmik von Kontronik im Goblin 630 am Start. Der Kosmik kann extrem hohe Ströme vertragen. So auch ohne weiteres den von uns eingesetzten WoH-Pyro. Er besticht vor allem durch das sehr Leistungsfähige 10 A HV-BEC (Spitzenbelastung 30 A!!!!!) welches sich in 0,1V Schritten auf bis 8,5V für jede Anwendung einstellen lässt. Sehr praktisch ist der Micro-SD Kartenslot für die Datenauswertung zur optimalen Motorenauswahl und Getriebeabstimmung. Aufgrund der für diese Features sehr kompakten Abmaße sind die Kontronik Kosmik Regler für die Goblin 630 und 700 bestens geeignet und mit geringem baulichen Aufwand installierbar. Da er bis zu 14S eingesetzt werden kann, wird er wohl auch im Goblin 770 Verwendung finden.

zu den Bildern

Airshow Wasungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.